Wellensittichzucht-Heggemann
Home
Der Wellensittich
Meine Zucht
Kükenentwicklung
Küken abzugeben
Tipps
Diashow
Gästebuch
Impressum

 

 

 Mein Mann hat mir im Winter 2013/2014 ein wunderschönes Zuchthaus gebaut.

 

 

 

 

innen habe ich jetzt viel Platz für die Zuchtboxen und alles ist sehr praktisch angeordnet.



Zum Saisonstart 2015 habe ich die Anzahl der Zuchtboxen auf 9 erhöht.

 

 



In jedem Frühjahr suche ich  Zuchtpaare aus, die ich in die Boxen setze. 
Wenn es passt, dürfen die Vögel ihre Partner selbst wählen.
Ich habe einige "alte Ehepaare" in der Voliere.
Es ist aber grundsätzlich so, dass ich die Paare gezielt danach aussuche, welche Farbschläge ich damit züchten möchte oder welche Merkmale verbessert werden sollen.

 

 

Auf dem obigen Foto sitzt "Papa" (in der Mitte) mit 2 älteren Küken auf der Stange und "Mama" legt schon wieder Eier für die 2. Brut.

Bei jedem Paar lasse ich maximal 2 Bruten zu. Wenn die Hennen für eine 3. Brut wieder Eier legen, nehme ich sie ihnen weg und ersetze sie durch künstliche Eier.  Wenn dann die Hennen aufgehört haben Eier zu legen und die Küken der 2. Brut futterfest sind, kommen die Paare für eine längere Zuchtpause zurück in die Voliere.

 

 

Sobald die Küken futterfest sind,

ziehen sie in den "Kindergarten" um.

 

Einige Zeit bleiben sie in der großen Voliere, danach können sie den ganzen Raum erkungen.

 

So verbessern sie ihre Fluggeschicklichkeit.

Das Fliegen ist ja meistens nicht das Problem, aber das zielgenaue Landen muss geübt werden.

 

Nachdem ich die Küken ca. 2 Wochen im Kindergarten beobachtet habe und sicher bin, dass sie gesund sind, dürfen sie in ihr neues Zuhause umziehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ich bin Mitglied in folgenden Vereinen:

 

 

   

Deutsche Standard-Wellensittich-Züchter-Vereinigung e.v.

DSV-Nr. 2466

 

Vogelfreunde Wesel und Umgebung e.V.